Projekte

Brückenschlag

Mit der Diagnose Krebs verändert sich schlagartig das Leben von Familien. Nicht nur für den Krebspatienten selbst ist es ein Einschnitt und eine tiefgreifende Veränderung, sondern auch für die Kinder und Jugendlichen, die in der Familie leben.
Unsere hochqualifizierten „Familien-Scouts“ sorgen in dieser Krise für Sicherheit und Entlastung.

Bisher in 2024 finanziert: 13.733 €
18 %
Stand: 20.06.2024
Mit 50 € können Sie z.B. einer betroffenen Familie eine Stunde Entlastung und Sicherheit spenden.
Café Plattform

Das in Aachen bekannte und erfolgreiche Café Plattform kümmert sich seit 1988 um die Menschen, die obdachlos auf der Straße leben. Hier werden die Wohnungslosen von Ehrenamtlichen und Laienkräften zunächst liebevoll mit allem „Not-wendigen“ versorgt: mit einem warmen Ort, einem warmen Bett, einer warmen Mahlzeit!

Auf dieser „Plattform“ entwickeln dann spezialisierte Fachkräfte mit den immer jünger werdenden Menschen neue Zukunftsperspektiven – für die weitere Schritte in ein Leben in Eigenverantwortung!

Bisher in 2024 finanziert: 105.565 €
54 %
Stand: 20.06.2024
Mit € 30 können Sie Karl einen Monat liebevolle Begleitung schenken... einen Monat Glück!
Feuervogel

Über 6000 Kinder und Jugendliche in Aachen leben in suchtbelasteten Familien – direkt nebenan – in unserer Nachbarschaft. Die Hälfte von ihnen steht in Gefahr, selbst suchtkrank zu werden, wenn wir ihnen nicht zur Seite stehen.

Bisher in 2024 finanziert: 31.427 €
52 %
Stand: 20.06.2024
Mit € 70 können Sie Marvin, Rebecca, Jessica oder Malte eine Woche Glück spenden...
Herkunft: Zukunft

In Aachen und in der StädteRegion leben Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Eines haben diese Menschen gemeinsam: Sie müssen sich in einem fremden Land, in einer fremden Kultur zurechtfinden.
Seit gut 40 Jahren sind wir bei der Caritas die Anlaufstelle für Migranten.

Werden Sie Glückspender und helfen Sie uns, auch weiterhin Brücken bauen zu können!

Bisher in 2024 finanziert: 3.780 €
15 %
Stand: 20.06.2024
Mit € 100 spenden Sie zum Beispiel 5 Zugewanderten das Glück, von einem Dolmetscher zu einem Arzttermin begleitet zu werden. Durch Ihre Spende bauen Sie Brücken für deren Zukunft!
JutE - Jugend trifft Erfahrung

Es gibt viele Gründe, warum Kinder bereits in der Grundschule das Lerntempo nicht halten können. 100 von ihnen mit individueller Förderung zu helfen, ist das Ziel von JutE: Jugend trifft Erfahrung! Den Kindern werden erfahrene und geschulte Bildungsmentoren eins zu eins zur Seite gestellt, die einfach für sie da sind!

Bisher in 2024 finanziert: 236 €
12 %
Stand: 20.06.2024
Mit € 80 übernehmen Sie zum Beispiel für Max die Bildungspatenschaft für einen Monat...
Kinderperspektiven

Viele unserer Kleinen in Aachen gehen hungrig zur Schule, sind den ganzen Tag auf sich gestellt oder haben aufgrund der Armut ihrer Eltern wenig Bildungschancen. Wir gehen direkt in diese Familien. Unterstützen die oft absolut überforderten Eltern. Fördern die Haushaltsorganisation. Ordnen die Finanzen.

Lena kann sich jetzt zuhause wieder geborgen fühlen. Und freut sich auf ihren ersten Schultag.

Bisher in 2024 finanziert: 4.000 €
20 %
Stand: 20.06.2024
Mit € 35 ermöglichen Sie einer betroffenen Familie eine spezielle Trainingseinheit! Und schenken den Kindern eine Perspektive - für ein glückliches Leben!
Querbeet

Wir sind da für wohnungslose und suchterkrankte Menschen. Diejenigen, die seit langer Zeit von illegalen Drogen abhängig sind, haben es besonders schwer. Sie leben oft auf der Straße, werden von Passanten ängstlich beäugt, fühlen sich ausgegrenzt und hoffnungslos.
Unser Projekt „Querbeet“ ist eine erfolgreiche Antwort:
Gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden pflegen die durch uns betreuten Menschen Grünanlagen in Aachen.
Für sie eine sinnvolle Tätigkeit, die dem Alltag eine Struktur gibt und für alle Bürger eine Augenweide.

Bisher in 2024 finanziert: 20.115 €
34 %
Stand: 20.06.2024
Mit 50 € können Sie Jupp und Beate* eine Woche lang mit einem Mittagessen und einem Obolus nach getaner Querbeet-Arbeit Glück spenden.
In guter Gesellschaft

Einsamkeit ist die herausfordernde soziale Frage unserer Zeit.
Dies ist auch unsere Erfahrung in der täglichen Arbeit. Menschen leiden unter Einsamkeit. Sie macht krank. Sie erschwert auch Heilungsprozesse.
Caritas sieht diese Not. Und handelt: Durch unterschiedliche Angebote bringen wir Menschen zusammen. Durch uns sind sie „in guter Gesellschaft“!

Bisher in 2024 finanziert: 0 €
0 %
Stand: 18.04.2024
Mit € 100 spenden Sie zum Beispiel einen bereichernden Nachmittag für alleinstehende Menschen: Glücksmomente gegen die Einsamkeit.